Startseite

 

Kaltduschen nach dem Sport ist keine Lösung

Na, das ist doch mal eine kernige Ansage: „ab jetzt wird nach dem Sport kalt geduscht“! Genauso schnell wie ausgesprochen, ist dieser Gedankengang unseres Bürgermeisters wohl auch entstanden. So lässt sich mal eben ganz schnell 2,4 Millionen Kilowattstunden Gas einsparen und das Einsparziel ist mit den anderen Einsparungen schon übertroffen. Also alles gut für die ..weiterlesen

Vorstandswahlen

Am 23.07.2022 fanden die Vorstandswahlen bei den „Bürgern für Herford“ statt. In freier, gleicher und geheimer Abstimmung wurde ein neuer Vorstand gewählt. Nach der Stimmauszählung stand fest, dass der Vorstand einstimmig wieder gewählt. Daraus kann geschlossen werden, dass die Mitglieder mit der Arbeit zufrieden waren und für die Zukunft ihr Vertrauen in den neuen/alten Vorstand ..weiterlesen

Bäume statt Wahlplakate

Die „Bürger für Herford“ sind im Kommunalwahlkampf September. 2020 mit dem Motto „Bäume statt Wahlplakate“ angetreten. Diese Zusage wurde jetzt eingelöst. Da die Stadt Herford nur geringes Interesse an einer Baumspende hatte, haben wir die zugesagten 750 Euro daher dem Tierpark Herford gespendet. Der Leiter Herr Dodt konnte somit 4 schon stattliche Bäume in einer ..weiterlesen

Mehr Demokratie wagen – auch in Herford???

Seit November 2019 ist es für mich im Rat so, dass ein Tagesordnungspunkt vorgestellt, anschließend diskutiert und danach abgestimmt wird. Leider kommen mir die meisten Abstimmung seltsam vor, da ich schon vorher das Ergebnis kenne. Somit werden die Abstimmungen zu einer Farce degradiert und die Ratssitzung wird zu einer Showveranstaltung für Bürger und Presse. Die ..weiterlesen

Denkmal verkehrssicher?

Presse: WB 1.12.2021      Lokalzeit OWL Link folgt Antrag an den Rat An den Bürgermeister Tim Kähler Der Rat beschließt, dass das Frieda Nadig Denkmal auf Verkehrssicherheit überprüft wird.   Sehr geehrter Herr Bürgermeister, hiermit beantragen wir eine Überprüfung der Verkehrssicherheit des Frieda Nadig Denkmals am Rathausplatz mit dem Ziel: Personenschäden zu verhindern, Schadenersatzklagen ..weiterlesen

Bitte kein KO-Kriterium bei der Standortwahl!  

Presse: NW 21.11.2021 Die Diskussion über den Standort des OWL-Forums wird nach meiner Meinung nicht der eigentlichen Fragestellung gerecht. Es ist doch nicht die Frage, auf welcher Fläche der Neubau, den ja alle begrüßen, gebaut werden kann, sondern wo künftig Theater und Philharmonie so angesiedelt werden, dass alle Aspekte berücksichtig werden, welche bedacht werden müssen, ..weiterlesen

Antrag: Turbine am Bergertor liefet Strom für OWL-Forum

Presseberichte WB 18.11.2021 Weil es geplant ist, das neue OWL-Forum klimaneutral zu erstellen und zu betreiben, ist es notwendig alle Möglichkeiten von alternativen Energien auszuschöpfen. Dazu gehört auch eine gut gedämmte Außenhaut und wärmeisolierende Fenster als passive Energieeinsparungsmöglichkeit. Aktiv aber kommt eine Photovoltaikanlage auf dem Dach oder vielleicht auch an der Außenwand in Betracht, welche ..weiterlesen

Antrag: Todesanzeigen wieder veröffentlichen

Die „Bürger für Herford“ beantragen, dass das Ableben in/während der Beschäftigungszeit von Bediensteten der Stadt Herford wieder mit einer Todesanzeige in beiden Zeitungen bekannt gegeben wird. Das ist wohl irgendwann im Rat aus finanziellen Gründen abgeschafft worden. Aber wir sind der Auffassung, dass den Beschäftigten im Todesfall eine Anzeige zusteht. Das ist bei den meisten ..weiterlesen

Keine ICE Neubaustrecke

Die „Bürger für Herford“ setzen sich für einen Ausbau der Bestandsstrecke ein!! Wir sind gegen die ICE Neubaustrecke!! Und das machen wir öffentlich mit dem Aufhängen von Plakaten an gut sichtbarer Stelle. Warum? Für eine neue Strecke müssen riesige Mengen an Erdreich bewegt werden, riesige Mengen an Beton müssen angerührt werden: ein riesiger Aufwand für ..weiterlesen

Chance vertan- Ohne Transparenz keine Akzeptanz

Presse: WB 26.5.2021 NW 28.5.2021 Ich habe diese Zeilen formuliert, weil ich vom dem gewählten Verfahren sehr erstaunt bin und feststellen muss, das in den vielen Jahren, in denen ich die Herforder Politik begleiten durfte, niemals so verfahren wurde.   Nach meiner Meinung wurde in der letzten Ratssitzung  eine Chance vertan, das Museum Marta endlich ..weiterlesen


Seite 1 von 1212345...10...Letzte »